Müller-Schartl Frederik

Müller-Schartl Frederik

StR i.K. Frederik Müller-Schartl

Lehrkraft für Biologie, Chemie, Natur und Technik, Informatik am Dag-Hammarskjöld-Gymnasium Würzburg

Fachbereichsleiter Chemie
MINT-Beauftragte Lehrkraft
Suchtbeauftragte Lehrkraft

Während meiner Ausbildung zum staatlich geprüften Ensembleleiter an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl,  wurde mir klar, dass meine Berufung in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen liegt. Nach erfolgreich bestandener Fachgebundener Hochschulreife im sozialen Zweig der Berufsoberschule, studierte ich Lehramt für Biologie und Chemie an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Um den breiten Anforderungen im Lehrerberuf gerecht zu werden, beschäftigte ich mich während des Studiums auch intensiv mit eher fachfremden Themen wie Philosophie, Volkskunde oder Digitalisierung. Seitjeher hege ich großes Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich der digitalen Welten.

Seit 2019 arbeite ich als Lehrkraft am Dag-Hammarskjöld-Gymnasium in Würzburg und bin zusätzlich als suchtbeauftragte Lehrkraft aktiv. Im Zuge dessen habe ich Unterrichtseinheiten zu den Themen Computerspiele, simuliertes Glücksspiel und emotionsgebundene Werbung erstellt. Bereiche, welche für die Junge Generation eine große Rolle spielen, im Schulalltag jedoch oft zu kurz kommen.

Veranstaltungen mit Herrn Müller-Schartl:

DAS MECHALUDISCHE UNTERRICHTSPRINZIP - zur Steigerung von Motivation und Selbstwirksamkeit

SUCHT UND RADIKALISIERUNG BEI JUGENDLICHEN - Simuliertes Glücksspiel und emotionsgebundene Werbung