Kursdetails

LUST AUF INKLUSION?!

Kursdetails

Eine Fortbildung für Lehrer*Innen aller Schultypen und für alle, die „Inklusion“ endlich verstehen wollen.

Situation:

Seit Corona wird der Alltag in der Schule immer anstrengender:

den Schüler*Innen fehlt das nötige Sozialverhalten, grundlegende Fertigkeiten sind zu wenig eingeübt, eine sichere Rechtschreibung und beherrschende Grundrechenarten lange keine Selbstverständlichkeit mehr. Viele psychische Auffälligkeiten und große häusliche Probleme treffen auf selbstbewusste Kinder, die ihre (scheinbaren) Rechte vehement einfordern. Dazu kommen Flüchtlingskinder aus z.B. Syrien oder der Ukraine, die zu wenig oder gar kein Deutsch verstehen.

Und dazu weht noch das Inklusionsfähnchen …

Ist das zu schaffen?

Inhalte:

In dieser Fortbildung wollen wir der Bedeutung von „Inklusion“ auf den Grund gehen: was versteht man eigentlich darunter? Wie kann ich das im Alltag umsetzen?

Inklusion ist das Recht eines jeden auf Anspruch der gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft bzw. am Unterricht. Wo kommt dieser Rechtsanspruch her?

Inklusion betrifft auch Sie und mich: auch wir haben ein Recht darauf! Finden Sie heraus, dass es uns alle betrifft, dass wir das alle brauchen und es für uns eine tolle Chance bedeutet.

Inklusion ist eine „Herzenshaltung“: in dieser Fortbildung soll ein Flämmchen in Ihrem Herzen angezündet werden, dass Sie mit in Ihre Schule, an Ihren Arbeitsplatz, in die Gesellschaft bringen und an andere weitergeben. Auch werden Sie merken, dass Sie und Ihre Institution bereits mitten in der „Inklusion“ sind und dass es tatsächlich Spaß macht.

Methoden:

  • Diskussion und Austausch in Gruppen und im Plenum.
  • Input über die rechtlichen Bestimmungen.
  • Verstehen von „Inklusion“.
  • Konkrete Tipps für den Arbeitsplatz, für die Schule.
  • Angebot der weiteren Unterstützung in Form von Workshops und Gesprächsangeboten.
  • Zeit und Raum für Fragen und Bedenken.

Weitere Informationen

Kursgröße:
Max. 12 Teilnehmende
Preis:
Mitarbeitende der evang. Kirche: 55,00 €
Preis für externe Teilnehmer:
70 €
Bemerkung:

Bitte beachten Sie unsere AGBs.

Im Seminarpreis sind Getränke eingeschlossen

Referentin:

Annette Dietrich-Lachance

Organisator/-in:
Frau Sabine Pablitschko
s.pablitschko@essbay.de
Dozent/-in:
Es sind keine Dozenten/-innen angegeben.

Termin

Beginn: 15.03.2023 13:00 Uhr
Ende: 15.03.2023 17:00 Uhr
Fortbildung buchen

Tagungsort

Evang. Schulstiftung in Bayern

Adresse:
Evang. Schulstiftung in Bayern
Gleißbühlstr. 7
90402 Nürnberg
In Google Maps anzeigen
Telefon:
0911/244 1112
Fax:
0911/24411812
E-Mail:
schulstiftung@essbay.de
Web:
www.essbay.de
Zurück