Evangelische Schule innovativ: DESIGN THINKING

Kursdetails

 

Was haben SAP, Swisscom, Deutsche Bank und vWas haben SAP, Swisscom,
Deutsche Bank und viele andere gemeinsam? Sie nutzen Design Thinking – und was die Wirtschaft kann, können wir auch. Nur nicht alles was die Wirtschaft macht, ist für uns passgenau. Deshalb lernen Sie in dieser Fortbildung einen etwas anderen Design Thinking Ansatz kennen, der zu unserem Menschen- und Weltbild passt. 

Sie suchen nach neuen Ideen für Ihre Schul- oder Unterrichtsentwicklung? Sie wollen eine attraktive Schule sein mit attraktivem Unterricht? Sie scheuen sich nicht auch neue Wege zu denken und auch zu beschreiten? Dann lernen Sie kennen, wie Design Thinking Ihnen helfen kann, aus der Nutzerperspektive (Schülerperspektive, Lehrerperspektive) Schule neu zu denken.

Ihr Profit:

Sie kennen die Phasen des Design-Thinking-Prozesses.

Sie steigen in Ihren Prozess konkret ein.

Sie entwickeln bereits erste Ideen.

 

Weitere Informationen

Kursgröße:
Max. 10 Teilnehmende/-innen
Preis:
Mitarbeitende an Evang. Schulen: 30,00 €
Preis für externe Teilnehmer:
45 €
Bemerkung:

Die genauen Seminarzeiten werden baldmöglichst veröffentlich.

Bitte beachten Sie unsere AGBs.

Organisator/-in:
Frau Sabine Pablitschko
s.pablitschko@essbay.de
Dozent/-in:
Herrn Dr. Siegfried Rodehau

Termin

Beginn: 25.02.2021
Ende: 19.06.1998
Fortbildung buchen

Tagungsort

Evang. Schulstiftung in Bayern

Adresse:
Evang. Schulstiftung in Bayern
Gleißbühlstr. 7
90402 Nürnberg
In Google Maps anzeigen
Telefon:
0911/244 1112
Fax:
0911/24411812
E-Mail:
schulstiftung@essbay.de
Web:
www.essbay.de