Kursdetails

SPUREN AUF KINDERSEELEN - Kinder in Zeiten der Pandemie

Kursdetails

Wie nimmt die Corona-Pandemie Einfluss auf die Entwicklung und das Verhalten von Kindern? Diese Frage beschäftigt die pädagogische, psychologische und medizinische Fachwelt. Inzwischen wird diese Fragestellung z.T. datenbasiert in Studien diskutiert (dji, copsy, ...). Auswirkungen auf das Verhalten werden beobachtet und ansteigende psychische Auffälligkeiten vermutet: Aggressionen, Ängste, Zwänge, Anzeichen von Depressionen und Überangepasstheit.

Besonders durch die Länge des Lockdowns befürchtet man, dass sich hier ungünstige Verhaltensweisen/Copingstrategien manifestieren und gegebenenfalls zu einer Diagnose entwickeln bzw. vorhandene verstärken. Kinder aus vulnerablen Familien haben hier ein hohes Risiko. Umso wichtiger ist es, seine eigene Haltung und sein berufliches Umfeld zu reflektieren und  Schutzfaktoren (Resilienz) zu erkennen.

Diese Fortbildung will Sie sensibilisieren, Ihnen helfen zu verstehen und Sie in Ihrer Handlungsfähigkeit (Fragemethoden, Impulse, Haltung, Methoden wie z. B. Bilderbücher) stärken. (In dieser Fortbildung liegt der Schwerpunkt auf der Altersgruppe zwischen 3 – 10 Jahren).

Weitere Informationen

Kursgröße:
Max. 12 Teilnehmende
Bemerkung:

Referentin: Corinna Fahnroth

Organisator/-in:
Frau Sabine Pablitschko
s.pablitschko@essbay.de
Dozent/-in:
Es sind keine Dozenten/-innen angegeben.

Termin

Beginn: 12.10.2021 14:00 Uhr
Ende: 12.10.2021 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 08.10.2021 08:33 Uhr Fortbildung buchen

Tagungsort

ONLINE-SEMINAR

nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie die Zugangsdaten per Mail zugesandt.

Dies ist kein geografischer Ort, die Veranstaltung erfolgt virtuell über Online Medien.


Zurück